Versandkostenfreie Lieferung ab 50€

Matcha

Matcha ist zur Zeit das Trendgetränk aus Japan.

Der Tee mit der unverwechselbaren grünen Farbe gilt als gesundheitsfördernd, schlankmachend und ist ein beliebter Ersatz für Kaffee. Der Grüntee wird in Pulverform verkauft und kann neben der traditionellen Verwendung als Teegetränk auch in Smoothies oder fürs Backen verwendet werden. Matcha ist mit seinem lieblich-süßen Geschmack unverkennbar und gilt als besonders edle Teesorte. In unserem Online-Shop ist auch exklusives Teezubehör für Ihren Matcha Tee erhätlich.

Name
In absteigender Reihenfolge

40 pro Seite

1 Artikel

Name
In absteigender Reihenfolge

40 pro Seite

1 Artikel


Die Herkunft und Herstellung von Matchatee


Die spezielle Grünteesorte aus Japan wird von Teesträuchern geerntet, die im Normalfall ungefähr vier Wochen vor der Ernte beschattet werden. Das sorgt dafür, dass die Blätter ihre besonders feine Note erhalten. Anschließend werden die Blätter des Tencha gedämpft und getrocknet. Besonders beim Entfernen der groben Blattgefäße ist man sehr sorgsam. Schließlich wird der Tee in Steinmühlen zu dem feinen Pulver verarbeitet, das Sie hierzulande kaufen können.

Die Zubereitung von Matcha


Matchatee wird etwas anders als gewöhnlicher Grüntee zubereitet. Man füllt etwa ein bis zwei Gramm des Tees in eine Schale und gießt es mit sechzig bis hundert Milliliter heißem Wasser über. Das Wasser sollte hierbei circa achtzig Grad heiß sein, also nicht kochen. Danach folgt der wichtigste Teil, das Schaumigschlagen. Hierfür wird ein spezieller Bambusbesen, Cha-sen genannt, benutzt. Wer seinen Tee lieber stärker trinkt, erhöht einfach die Grammzahl oder benutzt etwas weniger Wasser und wer es lieber mild mag, macht es genau andersherum. Die Pulverform ermöglicht eine vielseitige Verwendung des Matchatees. Man kann das Matchpulver also einfach zu seinem morgendlichem Smoothie hinzufügen oder Kekse und Kuchen damit backen.

Die Wirkung von Matcha


Matcha gilt als schlankmachend und gesundheitsfördernd. Tatsächlich enthält der grüne Muntermacher viele Catechine, also Antioxidantien, die die Hautalterung hemmen, Carotine und die Vitamine A, B, C und E. Die Geschichte des Tees bestätigt, dass er für die Gesundheit förderlich ist. In China wurde die Teepflanze bereits seit Jahrhunderten als Heilpflanze eingesetzt. Zwar enthält der Matchatee viel Koffein, dieses wird aber erst im Darm freigesetzt und ist milder als das Koffein im Kaffee. Deswegen ist der Matchatee ein gesünderer Muntermacher als Kaffee. Trotzdem sollte er natürlich nur in Maßen verzehrt werden. Wie auch andere Grünteesorten kann der Matchatee beim Abnehmen unterstützen. Die Bitterstoffe des Tees hemmen außerdem das Verlangen nach Süßem. Natürlich sollte Matchatee nur ergänzend zu einer Ernährungsumstellung und Sport benutzt werden, um an Gewicht zu verlieren.